Training für Anfänger

Für Anfänger ist es zunächst einmal wichtig, ein solides technisches Fundament zu erhalten, ohne den Spaß an der Sache aus den Augen zu verlieren.

 

Snooker ist ein sehr technisches Spiel und ein qualifizierter Einstieg erleichtert Ihnen die ersten Schritte enorm. Bei Snooker ist die Einstiegshürde relativ hoch. Ohne Trainer ist es schwer, den Punkt zu erreichen, an dem Snooker beginnt ein Spiel zu werden.

Für die Vermittlung der Grundzüge der Technik und ihrer inneren Logik ist Gruppentraining gut geeignet. Zwei Stunden Grundkurs in der Gruppe plus je Teilnehmer eine halbe Stunde Einzeltraining ist eine erprobte Kombination, um den ersten Zugang zu den Bällen zu bekommen.